FÄLLT AUS: 24. November 2016 - Erinnern ohne Zeitzeug*innen

Leider müssen wir diese Veranstaltung absagen. Über einen Ersatztermin halten wir euch auf dem Laufenden. Am 24. November wollen wir mit euch diskutieren, wie ein Erinnern ohne Zeitzeug*innen aussehen kann, um 19.30 Uhr im Laika, Emserstraße 131. Die Veranstaltung findet im Rahmen der diesjährigen Gedenkkundgebung zum 9. November statt. Im Vortrag wird es um die Rolle und […] […]

FÄLLT AUS: 24. November 2016: Erinnern ohne Zeitzeug*innen

[ 24. November 2016; 19:30 bis 21:00. ] Leider müssen wir diese Veranstaltung absagen. Wir halten euch über einen Ersatztermin auf dem Laufenden. Am 24. November wollen wir mit euch diskutieren, wie ein Erinnern ohne Zeitzeug*innen aussehen kann, um 19.30 Uhr im Laika, Emserstraße 131. Die Veranstaltung findet im Rahmen der diesjährigen Gedenkkundgebung zum 9. November statt. Im Vortrag wird es um die Rolle und […] […]

Ni loi, ni travail! Autonome Perspektiven in der Bewegung gegen das neue Arbeitsgesetz in Frankreich

Zeit: Do 21.7., 20 Uhr Ort: Projektraum, Hermannstraße 48, U8 Boddinstraße Mitten in Zeiten von staatlichem Ausnahmezustand, IS Terror, Wahlerfolgen des rechstradikalen Front National und krisenkapitalistischer Alternativlosigkeit entwickelte sich seit März diesen Jahres in Frankreich überraschend eine starke soziale Bewegung gegen die geplante neoliberale Reform des Arbeitsgesetzes. Militante Demonstrationen gingen einher mit Besetzungen an Schulen, Unis, Rathäusern […] […]

Vier Jahre Selbstenttarnung des NSU

[ 26. November 2015; 19:00; ] Donnerstag / 26.11.2015 / 19 Uhr Wagenburg Lohmühle / (im beheizten Veranstaltungsraum / Lohmühlenstr. 17 / am Ende des Görli […]

Zwangsräumungen, Sozialstaat und linksradikale Praxis

[ 19. November 2015; 19:00; ] Donnerstag 19. November // 19 Uhr Projektraum H48 // U Boddinstr. Hermannstr. 48 // 2. Hinterhof // 1. OG // Klingeln bei Projektraum […]

Zwangsräumungen, Sozialstaat und linksradikale Praxis

Donnerstag 19. November // 19 Uhr Projektraum H48 // U Boddinstr. // Hermannstr. 48 // 2. Hinterhof // 1. OG // Klingeln bei Projektraum Bei unserer Veranstaltung werden wir eine Studie über Zwangsräumungen vorstellen und gemeinsam über die Erfolge und Schwierigkeiten einer solidarischen Praxis gegen Räumungen diskutieren. Die Studie gibt einen Überblick der Situation von Zwangsräumungen und erzwungenen Umzügen […] […]

Immer diese Widersprüche - Antimuslimischer Rassismus, Antisemitismus und die radikale Linke in Deutschland

[ 15. Oktober 2015; 20:00; ] […]

Aktueller Antisemitismus – Kontinuitäten und Kontroversen

[ 7. Oktober 2015; 19:00; ] 7. Oktober, Mittwoch, 19 Uhr im faq – Jonasstraße 40 Aktueller Antisemitismus – Kontinuitäten und Kontroversen Wenn von Antisemitismus die Rede ist, geht es zumeist um mehr als judenfeindliche Stereotype. Ob nun implizit oder explizit, verhandelt werden immer auch Aspekte von Geschichte, Erinnerungskultur, dem Nahostkonflikt, Israel, Religion, Rassismus, Diversität und Identität. Kurz gefasst: Es geht um Selbst-, […] […]

Aktueller Antisemitismus – Kontinuitäten und Kontroversen

7. Oktober, Mittwoch, 19 Uhr im faq – Jonasstraße 40 Aktueller Antisemitismus – Kontinuitäten und Kontroversen Wenn von Antisemitismus die Rede ist, geht es zumeist um mehr als judenfeindliche Stereotype. Ob nun implizit oder explizit, verhandelt werden immer auch Aspekte von Geschichte, Erinnerungskultur, dem Nahostkonflikt, Israel, Religion, Rassismus, Diversität und Identität. Kurz gefasst: Es geht um Selbst-, […] […]

Infoveranstaltung gegen den 'Marsch für das Leben'

What the fuck?! Schon wieder wollen christliche Fundamentalist*innen am 19.9. mit weißen Kreuzen, rechtspopulistischen und antifeministischen Parolen in Berlin durch die Straßen ziehen. Wir lassen das nicht zu! Demonstriert und blockiert mit uns! Bei der Veranstaltung werden wir einen Überblick über die Akteur*innen geben, die sich als Lebenschützer*innen verstehen und euch über den aktuellen […] […]