Zwangsräumungen, Sozialstaat und linksradikale Praxis

Donnerstag 19. November // 19 Uhr Projektraum H48 // U Boddinstr. // Hermannstr. 48 // 2. Hinterhof // 1. OG // Klingeln bei Projektraum Bei unserer Veranstaltung werden wir eine Studie über Zwangsräumungen vorstellen und gemeinsam über die Erfolge und Schwierigkeiten einer solidarischen Praxis gegen Räumungen diskutieren. Die Studie gibt einen Überblick der Situation von Zwangsräumungen und erzwungenen Umzügen […] […]

Immer diese Widersprüche - Antimuslimischer Rassismus, Antisemitismus und die radikale Linke in Deutschland

[ 15. Oktober 2015; 20:00; ] […]

Aktueller Antisemitismus – Kontinuitäten und Kontroversen

[ 7. Oktober 2015; 19:00; ] 7. Oktober, Mittwoch, 19 Uhr im faq – Jonasstraße 40 Aktueller Antisemitismus – Kontinuitäten und Kontroversen Wenn von Antisemitismus die Rede ist, geht es zumeist um mehr als judenfeindliche Stereotype. Ob nun implizit oder explizit, verhandelt werden immer auch Aspekte von Geschichte, Erinnerungskultur, dem Nahostkonflikt, Israel, Religion, Rassismus, Diversität und Identität. Kurz gefasst: Es geht um Selbst-, […] […]

Aktueller Antisemitismus – Kontinuitäten und Kontroversen

7. Oktober, Mittwoch, 19 Uhr im faq – Jonasstraße 40 Aktueller Antisemitismus – Kontinuitäten und Kontroversen Wenn von Antisemitismus die Rede ist, geht es zumeist um mehr als judenfeindliche Stereotype. Ob nun implizit oder explizit, verhandelt werden immer auch Aspekte von Geschichte, Erinnerungskultur, dem Nahostkonflikt, Israel, Religion, Rassismus, Diversität und Identität. Kurz gefasst: Es geht um Selbst-, […] […]

Infoveranstaltung gegen den 'Marsch für das Leben'

What the fuck?! Schon wieder wollen christliche Fundamentalist*innen am 19.9. mit weißen Kreuzen, rechtspopulistischen und antifeministischen Parolen in Berlin durch die Straßen ziehen. Wir lassen das nicht zu! Demonstriert und blockiert mit uns! Bei der Veranstaltung werden wir einen Überblick über die Akteur*innen geben, die sich als Lebenschützer*innen verstehen und euch über den aktuellen […] […]

Tresen

[ 16. Juli 2015; 19:00; ] Wie jeden 3. Donnerstag im Monat gibts wieder unseren Tresen mit einer Veranstaltung (rauchfrei) um 19 Uhr und offenem Tresen ab 21:30 Uhr. Mit Cocktails, Limo, Bier und DJ. Ort: Projektraum, Hermannstraße 48 (U8 Boddinstr.), 2. Hinterhof, 1. Stock. Der Ort ist per Aufzug erreichbar. Infos zur Veranstaltung folgen in Kürze. […]

Bericht vom Widerstand gegen die EXPO in Mailand

Ein Aktivist des Sozialen Zentrums „Cantiere“ in Mailand wird über die Kampagne „Let’s make our Expo“ berichten. Gegen die Einweihung der Weltausstellung Expo demonstrierten am 1. Mai in Mailand 20.000 Menschen und bescherten der ‚Vitrine des Kapitalismus‘ einen militanten Auftakt. Es wurden Barrikaden errichtet und es kam zu engagierten Krawallen. Gegen die kapitalistische Leistungsschau der […] […]

Bericht vom Widerstand gegen die EXPO in Mailand

[ 18. Juni 2015; 19:00; ] Bericht vom Widerstand gegen die EXPO in Mailand und Tresen. Infos findet ihr auf unserer Startseite. […]

Zurück in den 90ern?

[ 16. April 2015 19:00 bis 17. April 2015 01:00. ] Erneut soll das Asylgesetz verschärft werden, um Geflüchtete noch besser kriminalisieren, inhaftieren und abschieben zu können. Während der bundesweiten antirassistischen Aktionswoche gegen die geplante Asylrechtsverschärfung möchten wir den Blick zurück werfen auf die Hintergründe und Kontexte der Abschaffung des Grundrechts auf Asyl zu Beginn der 90er Jahre. Dabei soll an diesem Abend der Fokus auf das […] […]

Männlichkeit und Sexismus in linken Zusammenhängen

Kritik an Sexismus gehört zum Selbstverständnis in linken Zusammenhängen. Die alltägliche Realität sieht anders aus. Treffen und Veranstaltungen werden nicht selten männlich dominiert, Männer drängen sich in Theorie und Praxis in den Vordergrund. Und auch sexualisierte Gewalt gegen Frauen* ist Realität in linken Zusammenhängen. Beim Workshoptag werden wir uns damit auseinandersetzen, was Männlichkeit bedeutet und wie […] […]