Kampf der Repression! Heraus zum 18. März, dem Tag des politischen Gefangenen

[ 18. März 2018; 17:00 bis 20:00. ] Demo zum Tag der politischen Gefangenen: So, 18.03.2018 | 17:00 Uhr | Bundeskriminalamt (Am Treptower Park 5-8 / Treptow) Aktuell erleben wir eine Zeit, die von der Mobilisierung gegen Linke und der Kriminalisierung linker Proteste geprägt ist. Darüber hinaus sehen wir uns Tag für Tag mit bedrohlichen Verschiebungen des öffentlichen Diskurses hin zu einer repressiven, alltäglichen Überwachung […] […]

United We Stand! Antirepressionsdemo (Hamburg)

[ 17. März 2018; 14:00 bis 18:00. ] Getroffen hat es Einige, gemeint sind wir Alle! Freiheit für alle G20-Gefangenen! Freiheit für alle Gefangenen! United we stand! Gemeinsam gegen Repression und autoritäre Formierung! 17.03.2018 um 14.00 Uhr, Gänsemarkt in Hamburg […]

Workshop-Tag: G20-Repression und autoritäre Formierung

Seit einiger Zeit erleben wir eine neue Welle der Mobilisierung gegen linke Politik und zivilgesellschaftliches Engagement. Spätestens mit dem G20-Gipfel machten viele von uns ganz konkret diese Erfahrung, sei es durch massive Polizeigewalt, präventive Gefangennahmen durch die Polizei schon während der Anreise oder die Ausschaltung des Versammlungsrechts in den Tagen selber. Der Versuch der Kriminalisierung […] […]

Aktionstage vom 28.1. - 4.2.2018

[ 28. Januar 2018 bis 4. Februar 2018. ] Society has failed – Feuer und Flamme der Repression! Nach dem erfolgreichen Widerstand gegen die Politik des G20 im Sommer ruft die Kampagne „United we stand“ in der Woche vom 28.01. – 04.02.2018 zu Aktionstagen auf. Wir waren mit vielen von euch während des G20 in Hamburg aktiv. An diese Erfahrung wollen wir sichtbar an möglichst […] […]

Aufruf zu Aktionstagen vom 28.1. – 4.2.2018

Society has failed – Feuer und Flamme der Repression! Nach dem erfolgreichen Widerstand gegen die Politik des G20 im Sommer ruft die Kampagne „United we stand“ in der Woche vom 28.01. – 04.02.2018 zu Aktionstagen auf. Wir waren mit vielen von euch während des G20 in Hamburg aktiv. An diese Erfahrung wollen wir sichtbar an möglichst […] […]