Solicocktails für linke Medienplattform

indymedia Antirepression

Die offizielle After-Hour des Demo-Samstags am 13. Oktober (#unteilbar) findet in der Meuterei, in der Reichenberger Str. 58, statt. Diesmal gibts Soli-Cocktails für Repressionskosten im indymedia.linksunten-Verfahren.

Im Sommer 2017 wurde die linke Nachrichtenplattform zu einem Verein konstruiert und vom Bundesinnenministerium verboten. Die Widerspruchsverfahren gegen das Verbot laufen noch. Die Kosten liegen im oberen fünfstelligen Bereich. Also ran an die Theke!

Einen Veranstaltungsbericht des Arbeitskreis der kritischen Jurist*innen der HU Berlin zu den aktuellen Entwicklungen des Verfahrens findet ihr auf de.indymedia.org. Die kritischen Jurist*innen haben mit einer Rechtsanwältin der Betroffenen gesprochen.

 

Ihr könnt auch ohne Cocktails spenden:

Empfänger: Rote Hilfe OG Stuttgart
IBAN: DE66 4306 0967 4007 2383 13
BIC: GENODEM1GLS
Stichwort: linksunten

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>