Prozesse der Aufarbeitung - Ein erstes Fazit zum Ende des NSU-Verfahrens

NSU

Die Broschüre /„Prozesse der Aufarbeitung – Ein erstes Fazit zum Ende des NSU-Verfahrens“/ vereint verschiedene Stimmen mit wissenschaftlichem und/oder aktivistischem Hintergrund, die sowohl die useinandersetzung in und außerhalb des Prozesses einer Bestandsaufnahme unterziehen als auch daraus resultierende Konsequenzen für die politische Praxis benennen.

Folgende Beiträge sind in der Broschüre vertreten: eine Analyse staatlicher Aufarbeitung // der Umgang der Bundesanwaltschaft mit den Nebenkläger_innen // ein Interview mit Nebenklage-Anwalt Alexander Hoffmann // die Reden der Keupstraße zum „Tag X“ (20.01.2015) // Schuldabwehr durch die mediale Berichterstattung über Beate Zschäpe // die mediale Darstellung der Nebenkläger*innen // die parlamentarische Aufarbeitung in den Untersuchungsausschüssen // der Umgang der Behörden mit anderen rassistischen Morden // die Schilderung der Ziele des NSU-Tribunals.

Alles weitere findet ihr in der Einleitung.

Es gibt eine deutsch- und eine türkischsprachige Version. Der Titel der türkischsprachigen Version ist: /“Yüzleşme Süreçleri – NSU Davası Sürecine Dair İlk Değerlendirme“/

Ab Juli ist die Printversion online unter:
https://black-mosquito.org/prozesse-der-aufarbeitung-ein-erstes-fazit-zum-ende-des-nsu-verfahrens.html, sowie in Buch- und Infoläden (Deutsch: ISBN 978-3-86747-076-6, Türkisch: ISBN 978-3-86747-077-3) erhältlich oder kann über aze@riseup.net angefragt werden.
Wiederverkäufer*innen können die Broschüre über info[at]black-mosquito[punkt]org bestellen.
Zum pdf-download geht es hier.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>